Frische Lachs-Terrine

Terrine Lachs Gurke

Frische, sommerliche Terrine mit Lachs und Gurke

Über 10 Jahre ist es schon her, als ich diese Lachs-Terrine bei einer Freundin an einem lauen Sommerabend in ihrem Garten kredenzt bekam. Manche Einladungen vergisst man allein schon des Essens wegen nicht. Endlich, endlich bin ich dazu gekommen, das Rezept nachzukochen. Die Zutaten sind Räucherlachs, Gurke, Sauerrahm, Zwiebeln, Dill und Gelatine. Zubereitungszeit eine halbe Stunde, dann muss die Lachstorte über Nacht im Kühlschrank festwerden. Eignet sich also toll zum Vorbereiten, wenn Gäste kommen.

Saftiges Holunder-Blüten-Gelee

Holunderbluetengelee


Holunderblütengelee

mit

Apfelsaft oder Orangensaft

 

Nach der Basic-Variante vom reinen Holunderblütengelee gibt es hier eine Variation einmal mit Apfelsaft und einmal mit Orangensaft. Der Unterschied ist zudem, daß ich diesmal ohne Blüten und Stengel aufgekocht habe und mit Zitronensäure und Gelfix das Gelieren unterstützt habe. Stark aromatisch sind diese beiden Gelee-Variationen im Vergleich zum reinen Holunderblütengelee. Weniger fein, säurehaltiger und fester. 

Holunder-Blüten-Gelee

Holunderbluetengelee
Holunderblütengelee

Süss locken die Holunderblüten gerade wieder in den Gärten und an Wegesrändern. Diese Zeit darf man nicht verschlafen, sonst muss man wieder ein Jahr warten auf die Delikatessen, die man aus den weißen Blüten machen kann.

Dein Ludwig – der Erste!

Ludwig
Schön, daß wir dabei sein durften
bei der Eröffnungsfeier vom Ludwig

 

Mitten in Simbach am Inn (genau! DAS Hochwasser-Simbach an der österreichischen Grenze) hat am Bahnhofsplatz der „Ludwig“ am letzten Freitagabend im Mai seinen gelungenen Einstand gefeiert. Zugegeben, wenn wir die Wirte nicht persönlich gekannt hätten, dann wäre uns die Fahrt von Regensburg nach Simbach wohl zu weit gewesen. Aber es hat sich gelohnt!

Rhabarber-Konfitüre

Rhabarber Konfituere

Rhabarber-Konfitüre

Beim Genuß von Rhabarber kann einem schon mal das Gesicht entgleisen, so sauer wird der oft serviert. Mit meinem Rezept passiert das nicht. Ich finde süß, minimal säuerlich und trotzdem noch nach reinem Rhabarber soll die Konfitüre schmecken. Ich habe keine Erdbeeren oder sonstige rote Früchte, wie Weintrauben, dazugegeben, damit die Farbe röter wird, sondern einzig den ungeschälten Rhabarber pur verwendet.

Und jeder, der die Gemüse-Konfitüre (ja Rhabarber zählt zum Gemüse) probiert hat, war begeistert. Der rote Rhabarber ist sowieso etwas feiner, weniger sauer und schmeckt leicht und zart nach Himbeere. Mit selbstgemachtem Vanillezucker verfeinert, ist diese Rhabarbermarmelade einfach zuzubereiten und einmalig im Geschmack. 

Löwenzahn-Gemüse auf Kartoffelrösti

Loewenzahngemuese auf Kartoffelroesti
Löwenzahngemüse auf Kartoffelrösti

Superfood und „Biogemüse“ immer von weit her kaufen? Dann lieber mal Löwenzahn aus dem eigenen Garten ausprobieren. Das Frühlingsgemüse hat schließlich von alleine soviel Kraft, daß an jedem noch so unwirtlichen Orte gedeiht. Diese Power schmeckt man dem Charakterblättchen auch an. Und so strotz der Löwenzahn natürlich vor Vitaminen und Mineralstoffen.

Schoko-Tarte mit Erdbeeren

Schoko-Tarte Erdbeeren

Über die schwierigen Wege zu guten Erfahrungen zu kommen…

In der Hauptrolle diesmal: Eine Schoko-Tarte aus dem Edeka-Heft.
Immer mal wieder versuche ich es mit dem Backen. Diesmal flatterte noch ein Edeka-Heft vom letzten Jahr herum. Beim Durchblättern fiel mir diese Schokoladen-Tarte ins Auge. Zwar mit Himbeeren als Deko, aber es ist ja jetzt Erdbeerzeit. Also warum nicht die Tarte mit Erdbeeren ausprobieren?

Basilikum-Blumenkohl

Basilikum Blumenkohl


Blumenkohl. Und dann noch mit Basilikum. Kann das gutgehen? JA!


Jedes
Gemüse kann nämlich lecker sein – selbst gekochter Blumenkohl. Wer daran zweifelt, sollte dieses vegetarische Blumenkohlrezept ausprobieren. Es bedarf für das Remake des Klassikers „Blumenkohl mit Semmelbrösel(n?)“ nämlich nur zwei wesentliche Extra-Zutaten: