Dreierlei Dips mit Gemüsesticks

Roquefort-Dip, Basilikum-Petersilien-Dip und Mango-Dip O-Ton: „Also der Roquefort-Dip könnte auch prima auf einen Burger passen.“ Stimmt. Aber so waren die Dips nicht gedacht. Eher mit Gemüsesticks als gesunde Alternative, als Snack oder Beilage, anstelle von Chips und Pommes. Der Roquefort-Dip ist dabei richtig herzhaft, der Basilikum-Petersilien-Dip super-frisch und erinnert mich etwas an Frankfurter Grüne Soße…

Frische Lachs-Terrine

Frische, sommerliche Terrine mit Lachs und Gurke Über 10 Jahre ist es schon her, als ich diese Lachs-Terrine bei einer Freundin an einem lauen Sommerabend in ihrem Garten kredenzt bekam. Manche Einladungen vergisst man allein schon des Essens wegen nicht. Endlich, endlich bin ich dazu gekommen, das Rezept nachzukochen. Die Zutaten sind Räucherlachs, Gurke, Sauerrahm, Zwiebeln,…

Löwenzahn-Gemüse auf Kartoffelrösti

Löwenzahngemüse auf Kartoffelrösti Superfood und „Biogemüse“ immer von weit her kaufen? Dann lieber mal Löwenzahn aus dem eigenen Garten ausprobieren. Das Frühlingsgemüse hat schließlich von alleine soviel Kraft, daß an jedem noch so unwirtlichen Orte gedeiht. Diese Power schmeckt man dem Charakterblättchen auch an. Und so strotz der Löwenzahn natürlich vor Vitaminen und Mineralstoffen.

Basilikum-Blumenkohl

Blumenkohl. Und dann noch mit Basilikum. Kann das gutgehen? JA! Jedes Gemüse kann nämlich lecker sein – selbst gekochter Blumenkohl. Wer daran zweifelt, sollte dieses vegetarische Blumenkohlrezept ausprobieren. Es bedarf für das Remake des Klassikers „Blumenkohl mit Semmelbrösel(n?)“ nämlich nur zwei wesentliche Extra-Zutaten:

Thunfisch-Tatar-Avocado-Toast

Toastbrot in der Luxusvariante Fangfrischer roher Thunfisch als Tatar. Zubereitet nur mit geriebenen Meerrettich, Limettensaft und Olivenöl. Darüber eine Schicht Avocadomus auf Toast, garniert mit Knoblauchsprossen und schwarzem Hawaiisalz. Purer Genuss.

Galette mit Spargel und Sauce Hollandaise

Galette mit Spargel und Sauce Hollandaise – Französische Buchweizenpfannkuchen, zweiter Versuch! Frühlingsgefühle! Mit grünem Spargel und Sauce Hollandaise und gelungenen Buchweizenpfannkuchen. Etwas feiner: Galettes, so heißen sie in der ursprünglich bretonischen Variante. Die Pfannkuchen aus dem Pseudogetreide kommen aus dem Norden Frankreichs und haben es nun nochmals auf meinen Küchentisch geschafft. Diesmal mit echt französischem Rezept. Dazu gibt…